Das Anfüttern an den Tesper Teichen ist verboten.

Am Baggerloch und am Waldsee darf 1 Liter Nass pro Angeltag eingebracht werden.

Fangbegrenzung

Forelle: 4 Stück
pro Kalenderwoche
Karpfen: 4 Stück
pro Kalendermonat
Schleie: 4 Stück pro Kalendermonat
Hecht: 2 Stück pro Kalenderwoche
Zander: 2 Stück pro Kalenderwoche

Die Woche beginnt am Montag und endet am Sonntag.

Die gefangenen Fische müssen sofort nach dem Abschlagen in die Fangliste eingetragen werden.


Gastkarten

Gäste haben die Möglichkeit entweder Tages- oder Wochenkarten für unsere Gewässer zu beziehen. Voraussetzung hierfür ist ein gültiger Fischereischein.

Kosten:

Tageskarte:      10 €

Wochenkarte:  35 €

 

Gastkarten können im Kiebitzmarkt erworben werden:

Kiebitzmarkt

Rudolf Peters

Eichholzer Str. 25
21436 Marschacht

Tel.: 04176 - 1002

 



Tesper Teiche

Die Tesper Teiche liegen an der Lüneburger Straße und haben Ihre Zufahrt über den Karpfenstieg (Höhe Haus-Nr 88).

 

Zugelassene Fangeräte:

2 Handangeln

 

FUTTERVERBOT!


Waldsee

Der Waldsee liegt in der Marschachter Feldmark.

 

Zugelassene Fanggeräte und Futterbegrenzung:

2 Handangeln

1 Liter / Tag



Baggerloch

Das Baggerloch liegt an der Eichholzer Straße, zwischen Marschacht und Eichholz.

 

Zugelassene Fanggeräte und Futterbegrenzung:

2 Handangeln

1 Liter Nass / Tag


Rieges Brack

Das Rieges Brack befindet sich in den Marschachter Elbwiesen. Die Zufahrt ist über die Straße "Am Deich" und dann über die Fährstraße.

 

Zugelassene Fanggeräte und Futterbegrenzung:

4 Handangeln

1 Liter Nass/ Tag



Tesper Hafen

Nur für Vereinsmitglieder!

Der Tesper Hafen ist direkt über die Elbuferstraße (Höhe Firma Zeyn) zur erreichen.

 

Zugelassene Fanggeräte und Futterbegrenzung:

3 Handangeln

Futtermenge unbegrenzt


Pachtstrecke Elbe

Nur für Vereinsmitglieder!

Zugelassene Fanggeräte und Futterbegrenzung:

3 Handangeln

Futtermenge unbegrenzt

 

Von der Lade-Buhne Ortteil Drennhausen (Drennhausen Kirche, Strom KM 591,0)

bis Buhne-Hauer Stein in Lassrönne (ehemaliges BG-Gelände, Strom KM 596,5)